Tagesablauf im Kindergarten

Um 6:30 Uhr öffnet der Kindergarten seine Tore für einen schönen und anregenden Tag. Die pädagogischen Fachkräfte begrüßen die Kinder und Eltern und nach kurzem Schmusen und Kuscheln werden die Eltern verabschiedet. Um 8:00 Uhr beginnt das gemeinsame Fühstück, welches jedes Kind von zu Hause mitbekommen hat.

Ab 9:00 Uhr beginnen die pädagogischen Fachkräfte mit verschiedenen Angeboten oder Freispiel. Bei Krankheit, Urlaub oder Spätdienst der pädagogischen Fachkräfte werden die Kinder in den anderen Gruppen bzw. durch eine andere pädagogische Fachkraft betreut. Im letzten Kindergartenjahr rückt die Schulvorbereitung nochmal mehr in den Fokus.

Zwischen 11:00 und 12:00 Uhr findet das Mittagessen in den Gruppenräumen statt. Danach putzen sich die Kinder gemeinsam die Zähne und machen sich fertig für die Mittagspause. Dann ruhen sich die Kinder je nach Alter und Bedarf gemeinsam in den Ruheräumen aus.

Ab 14:30 Uhr wird den Kinder die Vesper angeboten. Danach haben die Kinder die Möglichkeit wieder ins Spiel überzugehen, bzw. erfolgen am Nachmittag weitere Angebote, welche je nach Wetterlage in den Gärten bzw. in den Räumen stattfinden.

Beim Abholen begrüssen die Eltern ihre Kinder und verabschieden sich von den pädagogischen Fachkräften, damit die Kinder aus den Gruppenbüchern ausgetragen werden können.

Mit der Abholung Ihrer Kinder endet die Aufsichtspflicht der pädagogischen Fachkräfte.

Um 18:00 Uhr schließt unser Kindergarten.